Bahn-Logo
HOME

- Kultur & Erleben -

 

Costa Rica

- Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik -


17-tägige Erlebnisrundreise

vom 11. - 27. März 2020

 

 


Reiseverlauf:

Costa Rica beeindruckt sowohl durch spektakuläre und unberührte Landschaften als auch durch eine einzigartige Vielfalt an Flora und Fauna, vom tropischen Regenwald und Vulkanen bis hin zu den Traumstränden an der Karibik- und Pazifikküste. Auf unseren Ausflügen lernen wir die Kultur und Lebensweise der „Ticos“ und „Ticas“ näher kennen. Die Herzlichkeit und spontane Gastfreundschaft der Costaricaner werden uns sicher in Erinnerung bleiben!

Mi / 11.03.: Bochum - Frankfurt - San José

Mit viel Vorfreude im Gepäck startet unsere Reise. Treffpunkt am HBF Bochum und Zugfahrt zum Flughafen Frankfurt. Flug mit Condor nach San José am Abend.

Do / 12.03.: Kaffeeplantage am Vulkan Poás

Nach dem Empfang durch die Reiseleitung besuchen wir eine Kaffeeplantage am Hang des Vulkans Poás und lassen uns die traditionelle Produktion von Costa Ricas meistgeschätztem Agrarprodukt zeigen. Fruchtbare, vulkanische Erde und reichlich Sonne ergeben die perfekte Kombination für einen hochwertigen Kaffee, den wir einem Frühstück röstfrisch probieren dürfen. Weiterfahrt nach San José, wo wir bei einem geführten Stadtrundgang in das lateinamerikanische Lebensgefühl auf den Straßen der kleinen Metropole eintauchen. Elegante Häuser, Kirchen und das als schönstes Gebäude Costa Ricas bekannte Nationaltheater erinnern an die große Zeit der Kaffeebarone. Ca. 40 km. (F)

Fr / 13.03.: San José - Tortuguero

Fahrt über eine herrliche Gebirgsstrecke hinab in die karibische Tiefebene und vorbei an Bananen- und Ananas­plantagen bis zur Bootsanlegestelle bei Guápiles. Typisch costaricanisches Früh­stück unterwegs. An­schlie­ßend 1-stündige Bootsfahrt durch den tropischen Tortuguero Nationalpark zu unserer Lodge mitten im Regenwald, wo wir mit einem frischen Cocktail empfangen werden. Später besuchen wir das male­rische Fischerdorf Tortuguero. Ca. 130 km. (F, M ,A)

Sa / 14.03.: Tortuguero Nationalpark

Auf einer Bootsfahrt durch die Kanäle des Nationalparks entdecken wir eine der exotischsten und artenreichsten Regionen Costa Ricas. Der Park beherbergt zahlreiche Amphibien- und Reptilien­arten, über 300 Vogelarten sowie verschiedene Arten von Süßwasserfischen. Bei der anschließenden Wanderung können wir mit etwas Glück niedliche Faultiere, Affen und Kaimane sehen. (F,M A)

So / 15.03.: Tortuguero - Sarapiquí

Nach dem Frühstück verlassen wir mit dem Boot den „Amazonas Costa Ricas“. Vom Bootsanleger geht es dann per Bus wieder in die karibische Tiefebene bis nach Sarapiquí und zum alten Hafen „Puerto Viejo“. Ca. 60 km. (F, M)

Mo / 16.03.: Sarapiquí - Vulkan Poás - La Fortuna

Nach dem Frühstück fahren wir auf den aktiven Vulkan Poás. Oben angekommen unternehmen wir in 2.700 m Höhe einen kurzen Spaziergang zum Kraterrand. Der regenreiche Nordhang ist von dichtem Regenwald bedeckt. Auf der Südseite dagegen liegen Kaffeeplantagen, Erdbeerfelder und Zuchtgärten für Zierpflanzen. Weiterreise nach La Fortuna. Ca. 190 km. (F)

Di / 17.03.: Vulkan Arenal

Am Vormittag unternehmen wir eine Wanderung zu den erkalteten und schroffen Lavafeldern des Vulkans Arenal, der sich mit seiner perfekten, klassischen Kegelform aus der Ebene erhebt und ein tolles Fotomotiv darstellt. Ca. 20 km. (F)

Mi / 18.03.: La Fortuna - Monteverde - Nebelwald Nachtwanderung

Costa Rica ist das Land der erneuerbaren Energiequellen. Wir fahren am Ufer des Arenal-Stausees entlang und sehen bei Cañas die mächtigen Rohre, in denen das Wasser zu Tal stürzt, um Strom zu erzeugen. Oben auf dem Bergkamm stehen die Windkraftanlagen von Tilarán, wo die Energie der Vulkane in geothermischen Kraftwerken genutzt wird. Von Tilarán geht es auf einer etwas abenteuerlichen Route weiter zum Dorf Monteverde. Nach Einbruch der Dunkelheit unternehmen wir dort eine spannende Nachtwanderung durch den verwunschenen Nebelwald. Ca. 140 km. (F)

Do / 19.03.: Nebelwald Hängebrücken Tour

Am Vormittag unternehmen wir eine Tour über imposante Hängebrücken, die in den Baumkronen des Nebelwaldes gespannt sind. Von hier bietet sich uns ein fantastischer Blick von oben in das Dschungeldach. Im Revier der exotischen Vögel begegnen wir vielleicht sogar einem majestätischen Quetzal oder einem Hämmerling. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ca. 30 km. (F)

Fr / 20.03.: Monteverde - Rincón de la Vieja

Heute kehren wir zurück zur Panamericana und besuchen die “weiße Stadt“ Liberia. Weiterfahrt durch den Sektor Las Pailas des Nationalparks am aktiven Vulkan Rincón de La Vieja. Nicht nur die unterschiedlichen Vegetationszonen vom feuchten Regenwald bis hin zum Trockenwald, sondern vor allem die vulkanischen Erscheinungen wie Fumarolen oder blubbernde Schlammtümpel machen die Region hier so interessant. Wir übernachten in einer Lodge direkt am beeindruckenden Canyon. Ca. 160 km. (F)

Sa / 21.03.: Rincón de la Vieja - Playa Tamarindo

Nach dem Frühstück reisen wir weiter zu unserer Strandresidenz direkt am 4 km langen, feinen Sandstrand der Tamarindo Bucht am pazifischen Ozean. In den kommenden Tagen können wir uns hier im Zentrum des aufstrebenden Fischerortes Tamarindo, umgeben von weitläufigen Tropenwäldern und herrlichen Stränden mit türkisblauem Wasser, entspannen und die Seele baumeln lassen. Ca. 90 km. (F)

So / 22.03.: Playa Tamarindo

Erholung am Strand. (F)

Mo / 23.03.: Playa Tamarindo

Erholung am Strand. (F)

Di / 24.03.: Playa Tamarindo

Erholung am Strand. (F)

Mi / 25.03.: Playa Tamarindo - San José

Wir kehren zurück ins Zentraltal zur quirligen Hauptstadt San José und verbringen einen letzten Abend in diesem wundervoll vielfältigen Land. Ca. 250 km. (F)

Do / 26.03.: San José - Frankfurt

Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Condor nach Deutschland. (F)

Fr / 27.03.: Frankfurt - Bochum

Morgens Ankunft in Frankfurt und Rückfahrt nach Bochum.

 

 

Unsere Hotels 

San José 1Ü Hotel Taormina ****

Tortuguero 2Ü Aninga Lodge ***

Sarapiquí 1Ü Hotel La Quinta ***

La Fortuna 2Ü Mountain-Paradise ***

Monteverde 2Ü Heliconia Hotel JS ***

Rincón de la Vieja 1Ü Canon de la Vieja Lodge ***

Playa Tamarindo 4Ü Hotel Tamarindo Diria ****

San José 1Ü Country Inn & Suites ****

 

 

Unsere  voraussichtlichen Flugzeiten 

11.03.2020 Frankfurt - San José 21:55 - 05:40 +1 

26.03.2020 San José - Frankfurt 09:20 - 05:55 +1

 


Wichtiges in Kürze :

Teilnehmerzahl: mind. 15 Personen, max. 25 Personen

Programmänderungen vorbehalten

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters DERTOUR

Einreise mit gültigem Reisepass (noch mind. 6 Monate nach Rückreise gültig)

Ausreisesteuer Costa Rica: ca. 29 $ zahlbar vor Ort

Flüge in der Premium Economy auf Anfrage (450,- € p.P.)

Temperaturen: Tag 25°C, Nacht 16°C

Sprache: Spanisch / Zeitverschiebung: MEZ - 7 Std.

individueller Rücktransfer bis zur Haustür 20,- € p.P.

Anzahlung 30 % / Restzahlung 5 Wo. vor Reiseantritt

Stornokosten: bei Rücktritt werden folgende Storno­-
gebühren pro Person vom Gesamtreisepreis fällig: bis 60
Tage vor Reiseantritt 30 % / vom 59. bis 31. Tag vor Reise­
antritt 40 % / vom 30. bis 22. Tag vor Reiseantritt 50 % /
vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 65 % / ab 14. bis 07.Tag
vor Reiseantritt 80 % / ab dem 06. Tag vor Reisesantritt 100 %
 
   

 

Unsere Leistungen auf einen Blick:

Reiseleitung von Ulli´s Reisebüro

Zugfahrt in der 2. Klasse nach Frankfurt und zurück

Flug mit Condor nach San José und zurück

14 Ü in 3 bzw. 4 Sterne Hotels und Lodges

15 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 2x Abendessen

Rundreise laut Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus

deutsch sprechende Reiseführung vor Ort

umfangreiches Erlebnisprogramm inkl. Eintrittsgelder

Reiseführer / Infomaterial / Reisetagebuch



Frühbucherpreis bis zum 30.11.2019 :

 3.195,- € p.P. im DZ
    850,- € p.P. Zuschlag DZ=EZ
    150,- € p.P. bei Buchung ab dem 01.12.2019