Bahn-Logo
HOME

 

- Kultur & Erleben -


LA PALMA
- GRÜNES WUNDER IM ATLANTIK -


12. bis 19. Oktober 2005




Reiseverlauf

Ganz nach dem Motto "Klein aber oho!" ist La Palma wohl die schönste und ursprünglichste Insel der Kanaren und gilt auch heute noch als Geheimtipp. Im milden Klima begeistert die abwechslungsreiche Landschaft mit idyllisch grünen Tälern, faszinierenden Bergwelten, tiefen Schluchten und ganz viel unberührter Natur. Besonders beeindruckend sind die "Caldera de Taburiente", einer der größten Senk-Krater der Welt, der Lorbeerwald "Los Tilos" und die Vulkane im Süden der Insel.

12.10./MI Düsseldorf nach Santa Cruz
Treffpunkt in Ulli’s Reisebüro und Transfer zum Flughafen nach Düsseldorf. Voraussichtlicher Abflug 7.15 h mit LTU. Ankunft in La Palma um 10.50 h. Transfer zum Hotel in Los Cancajos (ca. 20 Min.).
Gemeinsames Abendessen im Hotel. (A)

13.10./DO: Hauptstadterlebnis und die Caldera de Taburiente
Mit dem Tagesausflug in die Hauptstadt nach Santa Cruz beginnt unsere erste Erkundungstour auf La Palma. Wir beginnen unseren Streifzug durch die Innenstadt an der Paza de la Constitutión, von wo wir durch die Fußgängerzone Calle O Daly mit ihren zahlreichen Geschäften bis zur Plaza España bummeln. Der wohl schönste Platz auf den Kanarischen Inseln wird von zahlreichen historischen Gebäuden begrenzt, wie zum Beispiel der Casa Kábana, der Iglesia El Salvador mit ihrer prächtigsten Decke im Mudejarstil und dem Rathaus mit der Renaissance Fassade. Endlang der Calle Pérez de Brito mit ihren alten Palästen gelangen wir zu den Balkonhäusern an der Avenida Maritima, an deren nördlichen Ende sich die Festung Castillo de Santa Catalina erhebt. Von hier bringt uns der Bus nach Las Nieves zur Wallfahrtskirche "Virgen de las Nieves", wo die Schutzheilige der Insel verehrt wird. Nach der Besichtigung stärken wir uns bei einem Imbiss für den zweiten Teil unserer Tour. Mit dem Bus geht die Fahrt zum Nationalpark La Cumbrecita. Durch seine Lage auf 1287 m Höhe haben wir hier die beste Möglichkeit einen umfassenden Eindruck von der Caldera de Taburiente zu bekommen. Beim Aussichtspunkt Mirador Punta de los Roques beginnt unsere Rundwanderung und eröffnet zahlreiche spektakuläre Ausblicke in die Caldera. (1 Stunde, leicht). Anschließend Rückfahrt Richtung Küste, wo wir vom Aussichtspunkt Mirador de la Conception einen phantastischen Blick über den Vulkankrater bis nach Santa Cruz, Breña Alta und Breña Baja genießen. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen. (F, I, A)

14.10./FR: Freizeit
Entdeckungen auf eigene Faust und Abendessen im Hotel. (F, A)

15.10./SA: Vulkanischer Süden
Auf unserem heutigen Ausflug zeigt sich La Palma mit weiten Weinfeldern, mächtigen Vulkanen und dunklen Lavaströmen von einer ganz anderen Seite. Von Los Cancajos geht es Richtung Süden, wo wir bei einer interessanten Rundwanderung die Vulkane San Antonio und Teneguia erkunden (2 Std., leicht). Anschließend geht es mit dem Bus nach Fuencaliente, dem Hauptort des Südens, wo wir uns bei einem Mittagsimbiss stärken. Viele unterirdische Quellen und die wärmespeichernde Lavaasche haben aus dieser Region das fruchtbarste Weinanbaugebiet der Insel gemacht und noch heute spielt der Weinanbau in Fuencaliente eine wichtige Rolle. Über die Südspitze mit ins Meer geflossenen Lavaströmen führt uns die Fahrt entlang der Küste wieder Richtung Norden bis zum Mirador El Time, von wo wir einen fantastischen Ausblick über das Aridanetal genießen. Von hier geht es Richtung Osten über Los Paso zurück zum Hotel. Gemeinsamen Abendessen. (F, I, A)

16.10./SO: Freizeit
Entdeckungen auf eigene Faust und Abendessen im Hotel. (F, A)

17.10./MO: Ursprünglicher Norden
Heute brechen wir Richtung Norden bis zum Roque de los Muchachos, dem höchsten Berg der Insel, auf. Mit seinen 2426 m Höhe bietet er spektakuläre Ausblicke über die ganze Insel bis zum Gipfel des Teide auf Teneriffa. Ein sehr schöner Fußweg führt uns über den Höhenkamm, begleitet von traumhaftem Gebirgs-panorama, zu verschiedenen Aussichtspunkten bis zur Dellogada de Franceses (2 Std./leicht). Von hier setzen wir die Rundfahrt Richtung Norden fort. Nach der Mittagspause mit kleinem Imbiss geht es von Roque Faro über die landschaftlich schönste Straße La Palmas bis nach Barlovento. Unser nächster Stop ist San Andrés, neben Santa Cruz die älteste Gemeinde auf La Palma. Nach einem kurzen Spaziergang Rückfahrt über Santa Cruz zum Hotel. Gemeinsames Abendessen. (F, I, A)

18.10./DI: Freizeit
Entdeckungen auf eigene Faust und Abendessen im Hotel. (F, A)

19.10./MI: Rückreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Düsseldorf um 11.50 h via Gran Canaria. Ankunft um 19.00 und Rückfahrt in eigener Regie oder mit dem individuellen Transfer. (F)


Unser Standort :
Los Cancajos & Santa Cruz

Los Cancajos – der größte Ort der Gemeinde Brena Baja, die noch immer hauptsächlich von der Landwirtschaft lebt – liegt eingebettet zwischen dem Meer und dem gebirgigen Hinterland. Von Felsen geschützt und flach ins Meer abfallend laden zwei kleine, schwarzsandige Strände zum gemütlichen Sonnenbaden und eine autofreie Uferpromenade zum Spaziergang ein. Eine gute Linienbusverbindung führt zur knapp 5 km entfernten Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma. Die im Kolonialstil erbaute Altstadt von Santa Cruz mit schöner Fußgängerzone hat sich bis heute ihr ursprüngliches Flair bewahrt.


Taburiente Playa**** - unser Hotel

Lage: Oberhalb des Meeres an der Promenade. Zur nächsten Bucht mit schwarzem Lavasand sind es ca. 300 m. Gute Einkaufsmöglichkeiten und eine Linienbushaltestelle nach Santa Cruz befinden sich in der Nähe.
Das bietet unser Hotel: Das geschmackvolle Komforthaus der bewährten spanischen Hotelkette H10 besticht durch seine schöne Panoramalage auf einem Felsplateau. Modern und großzügig gestaltet stehen den Gästen ein Restaurant mit Terrasse, ein Leseraum und ein Bar-Salon zur Verfügung. Im großzügig angelegten Außenbereich befinden sich zwei Süßwasserpools mit Poolbar und Sonnenterrasse. Liegen und Sonnenschirme am Pool kostenfrei, Badetücher gegen Kaution.
Ausstattung: Alle Zimmer sind ansprechend und gut ausgestattet und verfügen über Bad/WC, Fön, Klimaanlage, Heizung, Telefon, TV (dt. Programme), Minibar (gg. Gebühr), Mietsafe und Balkon.
Zimmerarten: Doppelzimmer mit Meerblick oder zur Bergseite, Nichtraucherzimmer vorhanden, Einzelzimmer mit Meerblick.
Sport & Fitness: Ohne Gebühr: 1 Tennisplatz, Tischtennis, gegen Gebühr: Sauna, Massage, Minigolf.
Unterhaltung: Jeden Abend Live-Musik, 3x/Woche Abendunterhaltung.
Verpflegung: Halbpension. Morgens und abends reichhaltige Buffets, 1x/Woche Themenbuffet.

Aktivitäten

Zusätzlich zum bereits geplanten Ausflugsprogramm werden wir noch einige Unternehmungen vor Ort auf eigene Faust starten. Da die Teilnahme hier individuell ist und vor Ort spontan die Möglichkeit besteht sich anzuschließen, werden falls nötig öffentliche Verkehrsmittel benutzt oder ein Sondertransfer bestellt. Die Kosten hierfür werden auf die Teilnehmer umgelegt.

Ausflüge

Zu den Höhepunkten einer La Palma Reise zählen sicherlich die atemberaubenden Begegnungen mit der Natur. Um diesem Erlebnis gerecht zu werden und allen Teilnehmern die Gelegenheit zu bieten, daran teilzuhaben, sind in unserem Programm ausschließlich leichte Wanderungen und Spaziergänge enthalten. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit auf der Nordtour die Aussichtspunkte mit dem Bus anzufahren und auf der Südtour einen Bummel durch Fuencaliente zu unternehmen.

Unsere Leistungen auf einen Blick :

   - Reiseleistung ab Bochum
   - Transfer von Ulli´s Reisebüro nach Düsseldorf
   - Flug mit LTU nach Santa Cruz und zurück
   - Transfer vom Flughafen Santa Cruz zum Hotel und zurück
   - 7 Ü im DZ mit Bad/WC/Balkon
   - 7x Frühstücksbuffet, 3x Mittagsimbiss, 7x Abendbuffet im Hotel
   - umfangreiches Erlebnisprogramm inkl. Eintrittsgelder
     exklusiv für unsere Gruppe
   - Reiseführer/Informationsmaterial
   - Reisetagebuch


Wichtiges in Kürze :

   - ½ DZ auf Anfrage
   - Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
   - Programmänderungen vorbehalten
   - Einreise: gültiger Personalausweis.
   - Geld: Euro / EC-Automaten / alle üblichen Kreditkarten
   - Temperaturen: Tag 26°C, Nacht 19°C, Wasser 22°C
   - Sprache: Spanisch (Deutsch wird oft verstanden)
   - Zeitverschiebung: MEZ -1 Stunde