Bahn-Logo
HOME

 

Kultur & Erleben - Event


ROTWEINWANDERUNG IM AHRTAL

- Auf Schusters Rappen durch das Tal der roten Traube -


13. Juni 2004


Die Tageswanderung wird durch die nördlichste zusammenhängende Rotweinregion Deutschlands führen. Die Ahr, ein Nebenfluss des Rheins, schlängelt sich durch die bizarre Felslandschaft der südlichen Eifel. Die kargen Felsen speichern tagsüber die Wärme, die sie in der Nacht wieder an die Reben abgeben und somit für einen vollmundigen Rotwein sorgen.


Unter dem Motto "Aktiv und Erleben" hat Ulli´s Reisebüro in Zusammenarbeit mit der VBW, die für ihre Mieter einen Sonderpreis anbietet, ein abwechslungsreiches Tagesprogramm erstellt:


Mit einem Begrüßungsdrink werden alle Teilnehmer im Bus willkommen geheißen. Nach Ankunft in Altenahr geht es über einen der schönsten Höhenwanderwege Deutschlands 18 km von Altenahr bis Ahrweiler. Auf halber Strecke erwartet dann alle Teilnehmer bei einer Pause eine kleine Stärkung und es besteht die Möglichkeit, sich mit dem Bus direkt zum Zielort Ahrweiler bringen zu lassen. Dennoch sollten die Wanderer unbedingt auf festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung zu achten.
Zum Ausklang der geselligen Tagestour wird im Winzerverein eingekehrt. Dort ist die aktive Wandergruppe dann neben einem rustikalen Buffett auch zur Probe des roten Ahrweins eingeladen. Beides ist natürlich im Reisepreis enthalten.

Die Rückfahrt soll gegen 21.00 Uhr beginnen, so dass die Gruppe gegen 23.00 Uhr wieder in Bochum eintrifft.


- Busfahrt von Bochum HBF zum Ahrtal und zurück

- geführte Wanderung durch das Team von Ulli´s Reisebüro

- Betreuung durch die VBW-Mitarbeiter Frau Wolf und Hernn Knibbe

- Snack während der Pause

- Weinprobe und rustikales Buffet im gemütlichen Weinkeller